Die Bewohner legen den Grundstein

Gemeinsam mit den weiteren fünf Baugruppen und der hanova feiert „Selbstbestimmtes Wohnen Hannover e.V.“ heute die Grundsteinlegung auf dem Baugrund Ohe-Höfe.

Das Grußwort hat Frau Tegtmeyer-Dette, Hannovers erste Stadträtin, Wirtschafts- und Umweltdezernentin. Frau Tegtmeyer-Dette nennt das Projekt einen Meilenstein für Hannover und hebt die Besonderheit der Vermarktung als erstes komplettes Quartier mit dem Fokus auf Baugemeinschaften hervor.

Die zukünftigen Bewohner und die Mitglieder der Wohngruppe haben die Zeitkapsel mit ihren persönlichen Wünschen gefüllt. Im symbolischen Akt wird die Zeitkapsel von Kyra Oppel und Jan Weber stellvertretend für die Wohngemeinschaft eingemauert.

Im Anschluss an den Festakt findet die Feier ihren Ausklang am Ihmeufer, wo die Baugruppenmitglieder mit ihren Gästen den sommerlichen Abend genießen.

Kontakt:

Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: info(at)vswh.de

Fachliche Begleitung durch die Uni-Hannover

Die Planungen für die Wohngruppe schreiten voran! Die Gruppe ist mittlerweile auf sechs junge Frauen und Männer angewachsen, die mit Spannung auf die kommende Zeit blicken.

Schon vor einiger Zeit fand ein Gespräch mit Vertreterinnen des Instituts für Sonderpädagogik statt, um die geplante Zusammenarbeit mit der Universität Hannover zu konkretisieren.

Drei Studentinnen haben Interesse, die Mitglieder der Wohngruppe ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten.

Denkbar wäre eine Unterstützung zum Beispiel bei der Zukunftsplanung der Wohngruppenmitglieder, ein gemeinsames Erarbeiten der Wünsche und Bedürfnisse im Hinblick auf ein selbständiges Leben außerhalb des Elternhauses.

Ein weiterer Teil der Zusammenarbeit könnten Aktionen zum besseren Kennenlernen der Gruppenmitglieder untereinander und Begegnungen mit der Hausgemeinschaft sein, um den inklusiven Gedanken des Projekts weiter voranzubringen.

Weitere Informationen können den folgenden Seiten entnommen werden:

www.wohnprojekt-auenland.de
www.ohe-höfe.de
www.uni-hannover.de

Kontakt

Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: kontakt(at)vswh.de

Zuhause gesucht!

Wir sind Eltern und ihre erwachsenen Kinder, die ein inklusives Wohnprojekt in Hannover realisieren möchten und hierfür den Verein “Selbstbestimmtes Wohnen Hannover e.V.” gegründet haben.

Um dieses Ziel zu erreichen, suchen wir aktuell geeigneten Wohnraum in Hannover oder unmittelbarer Nähe zur Stadt mit Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr.

Wir beabsichtigen für ein erstes Wohnprojekt ca. 300 qm Wohnfläche zu kaufen, zu mieten oder ein geeignetes Baugrundstück zu erwerben, damit zunächst 6-8 junge Menschen hier ein Zuhause finden.

Unterstützen Sie uns auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie oder einem Baugrundstück.

Die zukünftigen Bewohner werden es Ihnen danken.

Kontakt

Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: kontakt(at)vswh.de